Düren

Datenschutzhinweis

Für die Darstellung dynamischer Inhalte verwenden wir externe Anbieter wie z.B. GoogleMaps. Um diese Inhalte darzustellen akzeptieren Sie bitte unseren Datenschutzhinweis am Bildschirmrand.

Netto-Markt mit zentraler Nahversorgungsfunktion

Die Stadt Düren mit ca. 91.500 Einwohnern liegt am Nordrand der Eifel zwischen Aachen und Köln in Nordrhein-Westfalen. Durch das ausgebaute Bundesstraßennetz und die schnelle Autobahnanbindung ist die Lage prädestiniert für wirtschaftliche Aktivitäten.

Seit 2010 nimmt der Netto in Düren an der Hauptverkehrsachse Fritz-Erler-Straße / Ecke Josef-Schregel-Straße eine wichtige Rolle in der zentralen Nahversorgung ein. Die Fahrzeit ins Zentrum von Düren beträgt nur 5 Minuten mit dem Auto. Der Standort zeichnet sich durch die Nähe zum Bahnhof Düren aus, welcher für zusätzliche Frequenz sorgt. Der Bahnhof Düren befindet sich nördlich im Zentrum von Düren und ist der größte Bahnhof in der Stadt und im Kreis Düren.

Das Objekt ist Bestandteil eines Fachmarktzentrums mit den Mietern Reno, Takko Fashion und dm-drogerie markt. Das Fachmarktzentrum wurde in zwei Abschnitten realisiert und wird seit 2010 (Netto-Markt) bzw. 2013 (Reno, Takko und dm) erfolgreich betrieben.

Fakten
Einwohner91.531*
Investitions­objektDiscounter
Fertigstellung2010
HauptmieterNetto Marken-Discount AG & Co. KG
Gesamtmietfläche1.046 m²
Parkplätze95 Stück

* Quelle: Stadt Düren (Stand: 31.12.2015)