Düren

Datenschutzhinweis

Für die Darstellung dynamischer Inhalte verwenden wir externe Anbieter wie z.B. GoogleMaps. Um diese Inhalte darzustellen akzeptieren Sie bitte unseren Datenschutzhinweis am Bildschirmrand.

Fachmarktzentrum mit zentraler Nahversorgungsfunktion

Die Stadt Düren mit ca. 91.500 Einwohnern liegt am Nordrand der Eifel zwischen Aachen und Köln in Nordrhein-Westfalen.

Mit dem direkten Anschluss an die Autobahn A4, eine der wichtigsten deutschlandweiten West-Ost-Verbindungen und der Nähe zur A1 sowie zu den Autobahnkreuzen Köln-West und Aachen, verfügt die Stadt über eine optimale überregionale Verkehrsanbindung. Das Bundesstraßennetz mit den Bundesstraßen B56 und B264 ist ebenso flächendeckend ausgebaut und bietet eine schnelle Anbindung zu den Autobahnen und zur Stadt Köln. Durch die vorteilhafte Lage und die dadurch schnelle Erreichbarkeit der Hauptabsatzmärkte in Deutschland und den Beneluxstaaten, hat sich Düren zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort für Unternehmen entwickelt.

Das Objekt befindet sich in hervorragender Einzelhandelslage, direkt an der Hauptverkehrsachse in Richtung Zentrum und besitzt eine sehr gute Sichtbarkeit. Die Fahrzeit ins Zentrum von Düren beträgt nur 5 Minuten mit dem Auto. Der Hauptbahnhof von Düren ist nur wenige Gehminuten vom Objekt entfernt, ein unmittelbarer Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr ist dadurch gegeben.

Es handelt sich hier um ein Fachmarktzentrum mit den Mietern Netto Marken-Discount, Takko Fashion, TEDi und dm-drogerie markt. Das Objekt wurde in zwei Abschnitten realisiert und wird seit 2010 (Netto-Markt) bzw. 2013 (TEDi, Takko und dm) erfolgreich betrieben.

Fakten
Einwohner92.154*
Investitions­objektFachmarktzentrum
Fertigstellung2013
HauptmieterTakko, TEDi, dm-drogerie markt
Gesamtmietfläche1.939 m²
Parkplätze95 Stück

* Quelle: Stadt Düren (Stand: 31.12.2016)